Wildkräuter Workshop Back to the Roots

Back to the roots - ein wilder Kochkurs für einen wilden Abend.

Leider sind für 2022 bereits alle Termine vergeben. Ihr seid der absolute Wahnsinn und ich freue mich über jede "Gartenparty" und Küchenschlacht die wir bisher zusammen hatten. Ich danke jedem Teilnehmer, denn Ihr habt diese Abende immer zu etwas ganz besonderen gemacht und ich freue mich auf die Kurse die noch dieses Jahr gebucht wurden.

Alle die dieses Jahr kein Glück mehr hatten. Ab Ostern 2023 geht es wieder los mit frischen Kräutern. So wie die Natur wieder zu Leben erweckt, werden wir wieder gemeinsam Salben herstellen, wilde Gerichte kochen und leckere Schlemmerein zubereiten.




 


Dieser Workshop beginnt bei Dir vor der Haustür!

Wir starten mit einem kleinen Feierabendlauf direkt vor Euren Zuhause. Wir sehen Mauern, Hinterhöfe und Gärten mit einem anderen Auge. Auf unserer spannenden Entdeckungsreise werden wir die Erkennungsmerkmale der Pflanzen bestimmen, so das sie sicher gesammelt werden können, ohne dabei mit einem anderen Artgenossen verwechselt zu werden. Die schönsten Heilpflanzen aus der Natur nehmen wir mit um sie nach der Wanderung direkt zu verarbeiten.


Nach unserer Tour werden wir deine Küche, in eine Wildkräuter Show-Küche verwandeln. Als Kräuterpädagogin werde ich, euch uralte Geheimrezepte, vergessenes Wissen und einfache Anwendungen zeigen. Gemeinsam werden wir alle Kräuter verarbeiten und dabei über die Heilwirkung in der Volksmedizin reden, alte Mythen aufklären und viel ausprobieren und schlemmern.

Am Ende des Abends werden wir, je nach Fund ein leckeres Menü hergestellt haben, Leckereien aus der Survival und Selbstversorger Küche kennen und Blüten und Kräuter mit allen Sinnen genießen.

 

Themen könnten sein:

  • Sanfte Helfer für die Haut
  • Kräuter für ein starkes Immunsystem
  • Ein erholsamer Schlaf mit Hilfe der Natur
  • Kräuter für die Psyche
  • 4 Diebe Essig herstellen
  • Entgiften mit Kräutern
  • Klostermedizin
  • Omas Schätze für die wilde Küche
  • essbare Blüten
  • Salben mischen
  • Kräutergeschenke selbst herstellen
  • Den Geldbeutel schonen mit einfachen Mitteln
  • ausgefallene Speisen für deinen sozial Media Auftritt

 

Für wen ist der Workshop geeignet ?

Für alle, die heimische, essbare Wildpflanzen kennenlernen und nutzen möchten. Für Naturliebhaber, als JGA – Überraschung oder für Paare. Für einen bunten Mädelsabend, gesundheitsbewusste Feinschmecker oder Stadtkinder. Dieser Kurs verläuft immer anders aber garantiert nie langweilig.

 

Wie viel Zeit sollte ich einplanen ?

Die geführte Wildkräutertour zu Beginn wird ca 1 -1 ½ Stunden dauern, je nach dem wie viel wilde und essbaren Pflanzen die wir in deiner Gegend finden können. Beim Zubereiten der „Heilpflanzen“ und Blüten werden wir ca 2 Stunden brauchen, da wir in diesem Workshop auch genau die Heilwirkungen und Ihre Anwendungen unter die Lupe nehmen. Je nach Geselligkeit der Runde werden kleine Spiele durchgeführt, denn je mehr man sich mit den Pflanzen beschäftigt um so besser bleiben sie im Kopf und genau das ist das Ziel des Abends. Evnt. war schon mal eine Person aus diesem Workshop auf einer Kräuterwanderung, hat sich jedoch nicht so recht getraut das Wissen umzusetzen. Unsicherheit, Angst und Zeitmangel sind die meisten Gründe dafür. Doch genau das möchte ich mit Euch ausarbeiten. Wie simple und einfach Wildkräuter und altes Hildegard von Bingen Wissen sich in den „normalen“ Alltag integrieren lassen, dass werden wir mit vielen Tipps und Tricks ausprobieren und verkosten.

Je nach Saison begegnen uns andere Wildkräuter und es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken und auszuprobieren. Ob wir nun deinen Vorratsschrank auffüllen oder Geschenke nach alter Tradition gestalten. 

 

Dein Workshop – deine Ideen!

 


 


Was müssen die Gäste mitbringen:

Geeignete Kleidung je nach Wetter, denn auch wenn es regnet, wir brauchen Wildkräuter zum verarbeiten.
Zettel und Stift für Notizen, wenn Du möchtest
Kleine Gläser für deine verarbeiteten Produkte ( ca. 4 kleine Gläser oder Behältnisse)
Neugier und Gute Laune.
 

Wie viel Gäste soll ich einladen und was kostet der Workshop
 

Deine Küche oder dein Esszimmer sollte nicht aus allen Nähten platzen. Plane deine Wildkräuter-Party so, dass wir alle gemeinsam die Naturprodukte zubereiten können ohne uns auf die Zehen zu treten.
Pro Person kostet der Kurs 24,50€ - mindestens jedoch 98 Euro

bis maximal 12 Teilnehmer. ( Material, Zutaten und Anfahrtskosten sind bereits im Preis enthalten).
 

Deine Vorteile als Gastgeberin

Ein kleines Gastgeschenk von JaNi erwartet Dich und Du brauchst Dich um fast nichts zu kümmern.
Etwas zu knabbern und ein paar Getränke reichen völlig, da wir uns durch die wilde Kräuterküche durch arbeiten und es am Ende genug für alle gibt.


Hier kannst Du uns deine Anfrage zum Kräuterkurs schicken