Die Tode vom Schlittweg

Begleite uns auf eine Kräuterwanderung der besonderen Art. Denn hier ist nichts wie es scheint. Eine junge Dame wollte Ihren Urlaub in der Natur genießen. Für Sie endete der Camping Ausflug tödlich.

Doch was war geschehen? Am Tatort findet man neben einem Messer, Pflanzenreste und weitere merkwürdige Utensilien. Hatte Peggy N. aus W. sich das Leben genommen, wurde Sie vergiftet oder steckt vielleicht sogar Ihr Mann dahinter? Die Ermittlungen halten an bis wir ein professionelles Team aus Ermittlern zusammen gestellt haben. Dieses wird den Fall nach den Zeugenaussagen aufrollen, die Beweise analysieren und die Verdächtigen genauer unter die Lupe nehmen.

Das Team bekommt Unterstützung von einer echten Autorin. Ihr werdet einen kalten Schauer auf dem Rücken spüren bei Ihren Erzählungen. Lauscht Ihren Worten und passt genau auf. Es wird auf jeden Fall eine erlebnisreiche Ermittlung.

 

Das „Soko JaNi Team“ erwartet Euch am Tatort.

 

Wo:  Diesterwegschule Nievergoltstraße 63, 67549 Worms

Wann: 26.08.2022 18 Uhr

Was: Bitte bringt Euch etwas zu Trinken mit. Anständige Ermittler werden auch Donuts oder anderen Proviant dabei haben. Wichtig wäre passende Outdoor -Kleidung für ca. 2 – 3 km die wir laufen werden.

 

Wie: Alles was für die Krimi Kräuterwanderung gebraucht wird bekommt Ihr von uns. Ihr werdet die Ermittlungs-Aktien und vorläufigen Obduktionsbericht, sowie die Liste Verdächtigen von dem Soko JaNi Inspektor ausgehändigt bekommen.

 

Wir werden diesen Fall ohne Blick auf die Uhr lösen. Also rechnet bitte mit 2 – 4 Stunden. Jeder der den Fall löst bekommt ein kleines Geschenk. Danach stehen wir Euch gern für Fragen zur Verfügung und Ihr habt die Möglichkeit mit unserer Autorin ein paar Worte zu wechseln.

 

Hintergrund zur Krimiwanderung:

Bei der Kräuterwanderung werden keine Teilnehmer unter 16 Jahre zugelassen. Da wir die Pflanzen und Ihre Wirksamkeit bei Mord und innerer Anwendung genauer erläutern. Auch dienen die Informationen rein dem Schutz und um Verwechslungen auszuschließen, da jährlich zwischen 1000 und 2000 Menschen an Wildpflanzen sterben durch die Folgen einer Vergiftungserscheinung.

 

Schwerpunkt der Wanderung sind :

  • Verwechslungsgefahr und tödliche Doppelgänger
  • alte Volksmythen die fatal sind
  • was Tiere fressen – klappt auch bei Menschen? Oder wäre es eine Fehleinschätzung?
  • was tun bei Vergiftung?
  • Wir wollen die Augen öffnen, dass man nicht einfach in der Natur alles ausreißen und essen kann!

 

Für wenn ist diese Wanderung geeignet:

  • Krimi Fans die gern die Bücher besser verstehen möchten
  • Mütter die Ihre Kinder vor Giftpflanzen schützen möchten
  • Interessierte die gern wissen wollen wie man in solch einem Fall Hilfe leisten kann
  • Autoren zu Recherche Zwecken
  • alle die gern wissen möchten, wie tödlich unsere Natur sein kann

 

 

JaNi übernimmt keine Haftung für die Veranstaltung und Ihren Folgen. Wir setzten eine gesunde Anschauungsweise voraus und mit dem Kauf der Krimi Wanderung erklärst Du Dich mit den AGB's von JaNi online einverstanden.